Schulden und Insolvenz Info - Das unabhängige Finanzportal

Überblick Finanzen

Schaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Finanzen

Sie steuern auf eine Verbraucherinsolvenz zu, was konkret bedeutet, dass Sie über einen Zeitraum von 6 Jahren nur den unpfändbaren Anteil Ihres Einkommens zur Verfügung haben werden. Alles was Sie darüber hinaus verdienen, wird vom Treuhänder an die Gläubiger überführt werden. Somit gehört zur einer guten Vorbereitung eines Verbraucherinsolvenzverfahrens auch die finanziellen Weichen gut zu stellen, um langfristig die alten Schuldenprobleme in den Griff zu bekommen und keine neuen Geldschwierigkeiten auf kommen zu lassen.

Einnahmen und Ausgaben gegenüberstellen und prüfen

Mit der Eröffnung des Verbraucherinsolvenzverfahrens steht Ihnen ein festgeschriebener Betrag, der unpfändbare Anteil Ihres Einkommens zur Verfügung. Mit diesem Betrag werden Sie die nächsten Jahre wirtschaften müssen. Hier ist es wesentlich Ihre Ausgaben zu minimieren. Prüfen Sie anhand Ihrer Kontoauszüge für was Sie monatlich Geld ausgeben.

  • Prüfen Sie ob Sie den günstigsten Telefontarif haben und ob Sie tatsächlich so viel über das Handy telefonieren müssen
  • Ihre Stromrechnung kann mit entsprechender Aufmerksamkeit (kein Standby bei elektrischen Geräten, Stromsparlampen) sicherlich gesenkt werden, Vergleichen Sie auch die Anbieter, die Ihnen zur Verfügung stehen.
  • Prüfen Sie Ihre Mitgliedsverträge bei Vereinen, in Fitnesscentern und Ihre Abonnements. Kündigen Sie aller Verträge auf die Sie verzichten können frühzeitig.
  • Nehmen Sie sich dafür Zeit Ihre Versicherungen zu prüfen, überflüssige zu kündigen und nach neuen, günstigeren Tarifen (z.B. bei der Autoversicherung) zu suchen.
  • Nehmen Sie keine Dispokredite mehr in Anspruch, hier werden teure Zinsen fällig!
  • Vergleichen Sie bei tatsächlich nötigen Anschaffungen sorgfältig die aktuellen Angebote und lassen Sie sich bei der Kaufentscheidung Zeit. Prüfen Sie auch ob es z.B. ein Second Hand Gerät sein kann.

Gehen Sie auf gar keinen Fall neue rechtliche Verpflichtung mit neuen Ratenkäufen, neuen Krediten oder sonstigen Verträgen ein.


Werbung

Ablauf Verbraucher Insolvenzverfahren

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Keine Rechtsberatung! Keine Schuldnerberatung!

 

Partner von Zolanis

Schulden - sponsored Links

Insolvenz > sponsored Links

Aktuell > Finanzkrise

Die Finanzkrise beschäftigt uns nun schon eine Weile, wobei bereits vor Jahrzehnten absehbar war, in welch prekäre Situation uns die Schuldenpolitik manövriert. Zunächst wackelten die Banken, nun folgen Staaten und was ist mit Deutschland? Wir bürgen für nahezu bankrotte Länder und es ist absehbar, dass auch die Bundesbank, die über ein verträgliches Maß an Vernunft Kredite gewährt, an ihre Grenzen kommt - sofern dies nicht längst der Fall ist?!

Schicken Sie uns jetzt schon ihre Meinung. Eventuell wird Ihr Artikel auf schulden-insolvenz.info veröffentlicht.